Berufe in MINILON 2018

In diesen Berufen kannst du in Minilon arbeiten - vorausgesetzt, wir finden für alle Berufe die passenden "Chefs" (= Betreuer*innen) und alles andere, was wir dafür brauchen!

Hier kannst du nachschauen, welchen Beruf wir dich am ersten Tag vorgesehen haben.

Als Arbeitsvermittler*in im
Arbeitsamt

Als Bankkaufmann oder Bankkauffrau in der
Bank

Als Soldat*in bei der
Bundeswehr
Selbstverständlich führt MINILON keinen Krieg. Aber all das Üben, was echte Soldaten dafür üben, können wir ja doch: marschieren, strammstehen, robben, schießen, klettern. Aber auch Humanitäre Hilfe! Erwartet wird hier höchste Disziplin!

Als Türsteher*in oder Croupier im
Casino

Als Eismacher*in, Eisverkäufer*in oder Cocktailshaker in der
Eisdiele und der Strandbar

Als Fremdenführer*in im
Elterngarten
Erwachsene Besucher und Eltern sind in MINILON als Gäste willkommen, dürfen sich unsere Spielstadt aber nicht ohne Begleitung anschauen. Alle Gäste melden sich im Elterngarten an. Dort werden sie bewirtet und unterhalten. Vom Elterngarten aus starten auch die Führungen durch die Spielstadt.

Als Animateur*in, Parkwächter*in oder Kartenverkäufer*in im
Freizeitpark
Aber: nicht selbst schaukeln, hüpfen und toben, sondern anderen Kindern dabei behilflich sein!

Als Gärtner*in in der
Gärtnerei
Dazu gehört: Unkrautjäten in den Beeten rund um die Schule, Transporte großer und sperriger Dinge, alle Arbeiten am Außengelände und dem Spielplatz.

Als Handwerker*in oder Kreativkünstler*in im
Handwerkszentrum
Was hier hergestellt wird, wird anschließend im Laden verkauft!

Als Filmvorführer*in, Platzanweiser*in oder Kartenverkäufer*in in
Kino
Im Kino laufen den Tag über viele kurze Filme: Tom & Jerry, Paulchen Panther, Shaun das Schaf, Mr. Bean ...

Als Schausteller*in auf der
Kirmes
Eine fertige Kirmes gibt es in MINILON (noch) nicht - die soll in der Woche erst aus euren Ideen entstehen! Vielleicht mit Ponyreiten, Popcorn und Paradiesäpfeln? Vielleicht mit Geisterbahn, Gebrannten Mandeln und Großen Gewinnen an der Losbude? Oder doch lieber mit Wasserrutsche, Wahrsagerin und Wettangeln? Mal abwarten, was ihr so auf die Beine stellt!

Als Sanitäter*in oder Arzthelfer*in im
Krankenhaus
Wenn grad kein echter Kranker zu versorgen ist wird für den Ernstfall geübt! Und außerdem muss jeder, der in MINILON arbeitet, einmal zum Gesundcheits-Check ins Krankenhaus!

Als Koch, Köchin oder Bäcker*in in der
Küche
Hier werden all die Leckereien hergestellt, die im Restaurant angeboten werden!

Als Verkäufer*in im
Laden
Hier werden all die schönen Dinge verkauft, die im Handwerkszentrum hersgestellt werden; und außerdem MINILON-Cappies, MINILON-Handtücher und andere Merchandisingartikel!

Als Model in der
Modelagentur

Als Müllwerker*in bei der
Müllabfuhr

Als Schneider*in im
Nähstübchen

Als Kellner*in im
Restaurant

Als Fußballprofi auf dem
Trainingsplatz
Stell' dir das Leben als Fußballprofi nicht zu einfach vor! Auf dem MINILON-Trainingsplatz erwartet dich jeden Tag zwei Stunden schweißtreibender Sport: knallhartes Konditionstraining und ausgefeiltes Techniktraining. Zeit zum FußballSPIELEN bleibt da nicht!

Als Journalist*in, Fernsehmoderator*in und Reporter*in im
TV-Studio

Als Frieseur*in, Stylist*in oder Masseur*in im
WellnessCenter

Als Fahrzeugreiniger*in in der
Waschstraße
Wer mag kann sein Fahrrad, seinen Cityroller oder sogar sein Auto in unserer Waschstraße abgeben. Die werden dort auf Hochglanz gebracht - Autos allerdings nur innen! Und natürlich nur gegen Bezahlung!

Als Grafiker*in und Designer*in in der
Werbeagentur

Als Journalist/in oder Fotograf/in in der
Zeitungsredaktion

Als Artistin*in oder Clown*in im
Zirkus